Versandfertig in
24 Stunden

1 Monat Rückgaberecht

ab 50 EUR versandkostenfrei (DE)

0 Artikel | 0,00 €
(Abmeldung jederzeit möglich)

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Anbieterkennzeichnung

 

Mytrends Textilhandels GmbH

Geschäftsführer: Viktor Strack

Greschbachstr 3c

76229 Karlsruhe

 

Tel.: +49 (0) 721 - 781718 – 0

Fax: +49 (0) 721 - 781718 – 20

 

 

Handelsregisternummer: HRB 719677

Registergericht: Amtsgericht Mannheim

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 295619813

 

E-Mail: service@mytrends.de

 

Die Europäische Kommission stellt demnächst eine Plattform zur Online-Streitbeilegung

(OS) bereit, die Sie unter nachfolgend aufgeführter URL finden:

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

1. Allgemeines

 

1.1 Mit Anklicken des AGB-Kontrollkästchens während des Bestellvorgangs und der damit

verbundenen Einverständniserklärung durch den Kunden mit den nachfolgend

wiedergegebenen und für den Kunden jederzeit einsehbaren und speicherbaren Allgemeinen

Geschäftsbedingungen werden diese Vertragsbestandteil des jeweiligen Kaufabschlusses

zwischen der/des Mytrends Textilhandels GmbH (nachfolgend „Verkäufer“ genannt) und dem

Kunden.

 

Den nachfolgenden Bestimmungen entgegenstehende oder abweichende Allgemeine

Geschäftsbedingungen des Bestellers oder Kunden finden keine Anwendung.

 

1.2 Abweichende Vereinbarungen des Bestellers oder Kunden werden nur dann

Vertragsbestandteil, als und soweit ihnen der Verkäufer zugestimmt hat.

 

1.3 Kunden i.S. dieser AGB können Verbraucher oder Unternehmer sein.

Verbraucher ist dabei jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt,

die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch selbstständigen beruflichen Tätigkeit

zugerechnet werden können

 

Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder Personengesellschaft, die das

Rechtsgeschäft in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen Tätigkeit abschließt.

 

2. Vertragsschluss

 

2.1 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktdarstellungen sind unverbindlich

und freibleibend, stellen noch kein bindendes Angebot dar, sondern dienen dem Kunden

lediglich zur Anschau und als Aufforderung zur Abgabe eines für diesen rechtlich

verbindlichen Kaufangebots.

 

2.2 Ein verbindliches Kaufangebot gibt der Kunde erst ab, indem er das Bestellformular unter

dem Link „Bestellung“ vollständig ausfüllt, mit dem Anklicken des Häkchens nach den

Eingabefeldern die Bestelllung und die dieser zugrundeliegenden AGB bestätigt und auf den

Button „Bestellung senden“ klickt.

 

Vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung via Bestellformular können alle Eingaben

laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden, indem der Kunde

den Curser mit der Maus an die richtige, zu korrigierende Stelle klickt, mit der „entf“-Taste

der Tastatur (bzw. „del“-Taste bei englischen Tastaturen) oder der „zurück“-Taste (ß) die

entsprechende Eingabe löscht und unter Zurhilfenahme der Tastatur neu eingibt.

Im Warenkorb kann der Kunde durch Anklicken des Links „entfernen“ einzelne Artikel aus

dem Bestellvorgang herausnehmen. Ein Vertrag über diese Waren ist nicht zustande

gekommen.

 

Nachträgliche Änderungen von Angaben können dem Verkäufer dann noch via Telefax,

eMail oder telefonisch mitgeteilt werden. Auf die Gültigkeit und die Bindung des Angebotes

für den Kunden haben die nachträglichen Änderungen des abgesandten Angebotes aber

keinen Einfluss.

 

2.3 Der Verkäufer schickt zunächst eine Bestätigung für den Zugang des Kaufangebots des

Kunden auf elektronischem Wege („Bestellbestätigung“). Ein Kaufvertrag kommt in jedem

Fall und unabhängig von einer ggf. zuvor abgesendeten Zugangsbestätigung, mit welcher

lediglich der Zugang der verbindlichen Bestellung beim Verkäufer bestätigt wird, erst durch

eine nachfolgend übersandte schriftliche „Auftragsbestätigung“ des Verkäufers zustande.

Der Verkäufer ist berechtigt, das Angebot des Kunden innerhalb von einer Woche nach

Zugang beim Verkäufer auf diese Weise anzunehmen.

Einer Annahme steht es gleich, wenn der Verkäufer innerhalb dieser Frist die bestellte Ware

liefert. Der Verkäufer ist berechtigt, die Annahme der Bestellung - etwa nach Prüfung der

Bonität des Kunden – abzulehnen. Er wird den Kunden hiervon zeitnahe in Kenntnis setzen.

 

2.4 Der Vertragstext (bestehend aus den Bestelldaten und den AGB inkl.

Widerrufsbelehrung) wird durch den Verkäufer gespeichert und dem Kunden zusammen mit

der Auftragsbestätigung zugeschickt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von Ihm zur

Kaufabwicklung angegebene eMail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die

vom Verkäufer versandten eMails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde

bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle von dem Verkäufer oder dessen

Kaufabwicklungsdienstleistern zur Kaufabwicklung versandten Mails zugestellt werden

können.

 

Die ABG in ihrer jeweiligen neusten Fassung sind durchgehend auf der Homepage des

Verkäufers hinterlegt und vom Kunden abrufbar. Die Bestelldaten sowie die AGB in der

Fassung zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses sowie mögliche weitere vertragliche

Absprachen werden dagegen nicht hinterlegt und sind vom Kunden nicht nachträglich online

aufrufbar, werden aber auf Wunsch vom Besteller noch einmal ausgedruckt nachgesandt.

Diese Vertragsbedingungen können Sie mit der Druckfunktion Ihres Browsers ausdrucken,

oder über die Funktion "Seite speichern" auf Ihrem Computer speichern.

 

2.5 Ist der Besteller Unternehmer bleibt richtige und rechtzeitige Selbstbelieferung

vorbehalten. Der Verkäufer wird dem Besteller, der Unternehmer ist, unverzüglich über die

Nichtverfügbarkeit des Liefergegenstandes informieren und im Falle des Rücktritts die

entsprechende Gegenleistung dem Besteller unverzüglich erstatten.

 

2.6 Die Vertragsbedingungen sind in deutscher Sprache verfügbar.

Bestimmten Verhaltenskodizes hat sich der Verkäufer nicht unterworfen.

 

 

3. Widerrufsrecht

 

Verbrauchern (Definition siehe Ziffer 1.3 der AGB) steht nach den fernabsatzrechtlichen

Regelungen ein Widerrufsrecht zu.

 

Als Verbraucher haben Sie das Recht, Ihre Vertragserklärung nach Maßgabe der folgenden

Belehrung zu widerrufen:

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen einem Monats ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu

widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt einen Monat ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter

Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

 

Mytrends Textilhandels GmbH

Geschäftsführer: Viktor Strack

Greschbachstr. 3c

76229 Karlsruhe

 

Tel.: +49 (0) 721 - 781718 – 0

Fax: +49 (0) 721 – 781718 – 20

Email: service@mytrends.de

 

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder EMail)

über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das

beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des

Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen

erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die

sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene,

günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn

Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses

Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe

Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn,

mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen

dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die

Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die

Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen einem Monats ab

dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf

der Frist von einem Monats absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser

Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise

der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

-Ende der WiderrufsbelehrungMuster-

 

 

Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und

senden Sie es zurück.)

 

- An

Mytrends Textilhandels GmbH

Geschäftsführer: Viktor Strack

Greschbachstr. 3c

76229 Karlsruhe

 

Tel.: +49 (0) 721 – 781718 – 0

Fax: +49 (0) 721 – 781718 – 20

Email: service@mytrends.de

 

 

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf

der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

 

_______________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

 

4. Preis und Preisbestandteile

 

Sämtliche genannten Preise sind in EUR (€) ausgewiesen und beinhalten die gesetzliche

Mehrwertsteuer in Höhe von 19 %. Die Preise sind Endpreise. Skonto und weitere

Nachlässe werden nicht gewährt, es sei denn, es wird im jeweiligen Angebot zusätzlich und

ausdrücklich hierauf hingewiesen.

Kosten für Verpackung, Fracht, Porto und Versand zum Zeitpunkt der Bestellung sind im

Preis nicht enthalten. Die Kosten hierfür sind den jeweiligen Artikelbeschreibungen zu

entnehmen.

Die jeweiligen Zahlungsmöglichkeiten werden dem Kunden im Rahmen des Angebots

(Artikelbeschreibung) mitgeteilt. Es werden nur die im Rahmen der jeweiligen Angebote

angegebenen Zahlungsarten akzeptiert. Dies sind im Einzelnen: PayPal, Barzahlung bei

Abholung oder Überweisung.

 

5. Eigentumsvorbehalt

 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung dieser Ware Eigentum des

Verkäufers.

 

6. Gefahrtragung, Liefer- und Versandbedingungen

 

6.1 Soweit mit dem Kunden nichts anderes vereinbart wurde, wird die gekaufte Ware auf

dem Versandwege an die vom Kunden jeweils hinterlegte Lieferanschrift versendet. Eine

Selbstabholung ist für den Kunden nur nach vorherige Absprache und Bestätigung durch den

Verkäufer möglich.

6.2 Die gekauften Artikel werden von dem Verkäufer innerhalb von 2 Werktagen nach

Zahlungseingang versendet.

6.3 Bei Unternehmern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen

Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Übergabe der

Ware an das beauftragte Speditions- oder Logistikunternehmen auf den Käufer über.

6.4 Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen

Verschlechterung der verkauften Ware erst mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher

oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Dies gilt auch beim Versendungskauf.

 

7. Haftung und Gewährleistung

Haftung und Gewährleistung richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

 

8. Anwendbares Recht und Rechtswahl und Gerichtsstand

8.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht findet keine

Anwendung. Diese Rechtswahl gilt nicht bei Verbrauchern, wenn hierdurch der gewährte

Schutz aufgrund zwingender Bestimmungen des Staates, in dem der Verbraucher seinen

gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

8.2 Soweit der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts ist, ist

ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Verträgen zwischen dem Verkäufer

und dem Kunden der Geschäftssitz des Verkäufers.

Hinweise zum Datenschutz

 

Datenschutzbelehrung

 

1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und unseren Angebot auf unseren

Webseiten.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (im folgenden kurz "Daten") ist uns ein großes und sehr

wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchten wir Sie daher ausführlich darüber informieren, welche

Daten bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts und Nutzung unserer dortigen Angebote erhoben

und wie diese von uns im Folgenden verarbeitet oder genutzt werden, ebenso wie, welche

begleitenden Schutzmaßnahmen wir auch in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen

haben.

 

2. Verantwortliche Stelle / Diensteanbieter

 

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und zugleich

Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetztes (TMG) ist

Mytrends Textilhandels GmbH

Geschäftsführer: Viktor Strack

Greschbachstr 3c

76229 Karlsruhe

 

Tel.: +49 (0) 721 - 781718 – 0

Fax: +49 (0) 721 - 781718 –20

E-Mail: service@mytrends.de

 

Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz richten

Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: service@mytrends.de

 

3. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

 

Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Anfrage / Bestellung. Alle

Kundendaten, werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der

Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von uns gespeichert und

verarbeitet.

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung

Ihrer gespeicherten Daten. Bitte senden Sie Ihr Verlangen an die vorgenannte Adresse.

Wir geben Ihre personengebundenen Daten einschließlich Ihrer Hausadresse und Email Adresse nicht

ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter.

Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, welche zur Bestellabwicklung die Daten

benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftrage Versandunternehmen oder das mit der Zahlung

beauftragte Kreditunternehmen).

Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheiden sich danach, ob Sie

unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns angebotene

Leistungen in Anspruch nehmen:

a) Informatorische Nutzung

Für die nur informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich,

dass Sie personenbezogene Daten angeben. Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur

diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, wie etwa:

- Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseite

- Ihren Browsertypen

- die Browser-Einstellungen

- das verwendete Betriebssystem

- die von Ihnen zuletzt besuchte Seite

- die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)

sowie Ihre IP-Adresse.

Diese Daten erheben und verwenden wir bei einem informatorischen Besuch ausschließlich in nichtpersonenbezogener

Form.

Dies erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen, zu

statischen Zwecken sowie zur Verbesserung unseres Internetangebots. Die IP-Adresse speichern wir

nur für die Dauer Ihres Besuchs, eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt.

b) Nutzung von Angeboten

Soweit Sie von uns auf unserem Internetauftritt angebotene Leistungen, wie etwa die Bestellung von

Waren oder einen Newsletters, in Anspruch nehmen wollten, ist es dagegen nötig, dass Sie dazu

weitere Daten angeben. Es handelt sich um diejenigen Daten, die zur jeweiligen Abwicklung

erforderlich sind, also etwa Ihrer postalischen Anschrift bei einer Zusendung eines Gutscheins per

Post. Weitere Angaben können Sie freiwillig tätigen; sie sind von uns entsprechend markiert.

Die Erhebung oder Verwendung Ihrer Daten erfolgt zu dem Zweck, die von Ihnen gewünschte

Leistung zu erbringen, also etwa die Gutscheinbestellung abzuwickeln oder Ihnen den von Ihnen

gewünschten und auf Sie zugeschnittenen Newsletter zuzusenden.

Ihre Daten werden zu vorgenanntem Zweck ggf. an uns unterstützende Dienstleister weitergegeben,

die wir selbstverständlich sorgfältig ausgewählt haben. Dabei kann es sich um technische Dienstleister

oder uns beim Versand unterstützende Dienstleister handeln. Die Weitergabe Ihrer Daten an andere

Dritte erfolgt ansonsten nur, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

 

4. Datenschutzrechtliche Einwilligung

 

Über die Abwicklung der von Ihnen gewünschten Leistungen hinaus möchten wir gerne -

selbstverständlich nur, soweit Sie darin an gesonderter Stelle explizit einwilligen - einen auf Ihre

Interesse ausgerichteten Internetauftritt bieten sowie Ihnen gelegentlich per Post oder E-Mail (in Form

unseres Newsletters) für Sie auf Basis Ihrer Daten interessanten Neuigkeiten und Hinweise über

unser Unternehmen oder unser Waren- und Dienstleistungsangebot zukommen lassen und Ihre Daten

zur dazu notwendigen Auswertung sowie zu Marktforschungszwecken verwenden.

Hierfür ist es technisch nötig, dass wir Ihre anfallenden sowie angegebenen Daten in Nutzungsprofilen

zusammenfassen und diese zu vorgenannten Zwecken auswerten. Dies erfolgt lediglich intern und nur

zu vorgenannten Zwecken. Ihre Einwilligung können Sie gesondert abgeben. Sie können sie im

Anschluss jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

5. Newsletter

 

Um sich bei unserem E-Mail-Newsletterdienst anmelden zu können, benötigen wir neben Ihrer

datenschutzrechtlichen Einwilligung mindestens Ihre E-Mail-Adresse, an die der Newsletter versendet

werden soll. Etwaige weitere Angaben sind freiwillig und werden verwendet, um Sie persönlich

ansprechen und den Inhalt des Newsletters persönlich ausgestaltet zu können sowie Rückfragen zur

E-Mail-Adresse klären zu können.

Für den Newsletterversand verwenden wir in der Regel das sog. Double Opt-In-Verfahren, dh. wir

werden Ihnen erst dann den Newsletter zusenden, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen

zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail per darin enthaltenem Link bestätigen. Damit

möchten wir sicherstellen, dass nur Sie selbst sich als Inhaber der angegebene E-Mail-Adresse zum

Newsletter anmelden können. Ihre diesbezügliche Bestätigung muss zeitnah binnen 2 Wochen nach

Erhalt der Bestätigungs-E-Mai erfolgen, da andernfalls Ihre Newsletter-Anmeldung automatisch aus

unserer Datenbank gelöscht wird.

Sie können einen von Ihnen bei uns abonnierten Newsletter jederzeit abbestellen. Dazu können Sie

uns entweder eine formlose E-Mail an eb@brandsoutlet.de zusenden oder über den Link am Ende

des Newsletters eine Stornierung vornehmen.

 

6. Einsatz von Cookies

 

Für unseren Internetauftritt nutzen wir die Technik der Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die

im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseite von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt

und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden.

Wir setzen nur sog. Session-Cookies (auch als temporäre Cookies bezeichnet) ein, also solche, die

ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung einer unserer Internetseiten zwischengespeichert werden.

Zweck dieser Cookies ist, Ihre Rechner während eines Besuchs unseres Internetauftritts beim

Wechsel von einer unserer Webseiten zu einer anderen unserer Webseiten weiterhin zu identifizieren

und das Ende Ihres Besuchs feststellen zu können.

Die Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihre Browsersitzung beende.

Ob Cookies gesetzt und abgerufen werden können, können Sie durch die Einstellungen in Ihrem

Browser selbst bestimmten. Sie können in Ihrem Browser etwa das Speichern von Cookies gänzlich

deaktivieren, es auf bestimmten Webseiten einschränken oder Ihren Browser so konfigurieren, dass er

Sie automatisch benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll und Sie um Rückmeldung dazu

bittet. Für den vollen Funktionsumfang unseres Internetauftritts ist es allerding aus technischen

Gründen erforderlich, die genannten Session Cookies zuzulassen.

eine Erhebung oder Speicherung personenbezogener Daten in Cookies findet in diesem

Zusammenhang durch uns nicht statt. Wir setzten auch keine Techniken ein, die durch Cookies

anfallende Informationen mit Nutzerdaten verbinden.

 

7. Einsatz von Google Analytics

 

Uns ist es wichtig, unsere Internetseiten möglichst optimal auszugestalten und damit für unsere

Besucher attraktiv zu machen. Dazu ist es nötig, dass wir wissen, welche Teile davon wie bei unseren

Besuchern ankommen. Die Webseite benutzt Google Analytics, eine Webanalysedienst der Google

Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem

Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie

ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite

werden in der Regel an eine Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Fall

der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch

innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des

Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die

voll IP-Adresse an eine Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem

Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite Auszuwerten, um

Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und im weitere mit der Webseitennutzung

und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns als Webseitenbetreiber zu

erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht

mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch

eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin,

dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen

können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre

Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung

dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-

Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

8. Widerrufs- und Widerspruchsrecht

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eine uns ggf. erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit

mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

Einer etwaigen - im Rahmen dieser Datenschutzerklärung - erfolgenden Erstellung von

Nutzungsprofilen durch uns zu Werbe- und Marktforschungszwecken sowie zur bedarfsgerechten

Ausgestaltung unserer Webseiten können Sie ebenfalls jederzeit widersprechen.

Dazu wenden Sie sich am besten formlos per E-Mail an: eb@brandsoutlet.de

 

9. Social Media-Plugins

Facebook-Plugin (Like-Button) Informationen zum Netzwerkbetreiber

 

Auf unserer Seite sind Plugins des sozialen Facebook Ireland Limited Hanover Reach, 5-7 Hanover

Quay, Dublin 2 Ireland integriert (http://de-de.facebook.com/legal/terms). Das Plugin wird durch das

Facebook Logo und/oder den "Like-Button" (Geffält mir) Button auf unserer Seite sichtbar. Folgendes

Plugins werden durch Facebook zur Verfügung gestellt: http://developers.facebook.com/docs/plugins/

Soweit Sie keine Zuordnung des Besuches dieser Website zum Ihrem Facebook-Nutzerprofil

wünschen, melden Sie sich bitte bei Ihrem Facebook-Profil ab.

Informationen über die dem Netzwerbetreiber Facebook zur Verfügung gestellten Daten:

Sobald Sie unsere Seite besuchen, stellt das Plugin eine direkte Verbindung zum Facebook Server

her. Facebook erhält dabei u.a. die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht

haben. Soweit Sie den Facebook "Like-Button" (Gefällt-mir) anklicken, besteht die Möglichkeit den

Inhalt unserer Seite auf Ihrem Facebook-Profil zu verlinken.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass wir nur die nachfolgend dargestellten Kenntnisse über

die Datenverarbeitung durch Facebook haben (Infos unter: http://dede.

facebook.com/about/privacy/your-info):

Grundsätzlich werden bei jeder Interaktion mit Facebook Daten an Facebook übermittelt. Im

Zusammenhang mit den Social Media Plugins werden insbesondere folgende Daten erhoben:

Facebook erhält Daten von dem Computer, Handy oder anderem Gerät, mithilfe dessen auf Facebook

zugegriffen wird, auch wenn sich mehrere Nutzer über dasselbe Gerät anmelden. Bei diesen Daten

kann es sich um die IP-Adresse Nutzers und andere Informationen über Dinge wie beispielsweise

dem jeweiligen Internetdienst, demStandort, die Art (einschließlich IDs) des genutzten Browsers oder

der jeweils besuchten Seiten handeln.

Facebook erhält die Daten immer dann, wenn der Nutzer ein Spiel, eine Anwendung oder eine

Webseite nutzt, welche/s die Facebook Plattform verwendet, oder wenn der Nutzer eine Webseite

besuchst, auf der eine Facebook-Funktion (wie zum Beispiel ein Social Media Plugins) vorhanden ist,

manchmal auch über Cookies. Diese Daten können das Datum und die Uhrzeit des Besuchs auf der

betreffenden Webseite enthalten; dies gilt auch für die Internetadresse oder die URL, auf der sich der

Nutzer befindest, und ebenso für die technischen Daten über die IP-Adresse und den von dem Nutzer

genutzten Browser sowie das von dem Nutzer verwendete Betriebssystem; enthalten ist auch die

Nutzerkennnummer, wenn du der Nutzer auf Facebook angemeldet bist.

Facebook nutzt die Daten wie folgt (Zitat): "Wir stellen auch Daten aus denjenigen Informationen

zusammen, die wir bereits über dich und deine Freunde haben. Beispielsweise stellen wir

gegebenenfalls Daten über dich zusammen, um festzulegen, welche Freunde wir dir in deinen

Neuigkeiten anzeigen oder welche Freunde wir dir zur Markierung in den von dir geposteten Fotos

vorschlagen. Wir können deinen derzeitigen Wohnort mit GPS-Daten und anderen Ortsangaben, die

wir über dich haben, zusammenführen, um dich und deine Freunde beispielsweise über Personen

oder Veranstaltungen in eurer Nähe zu informieren oder dir Angebote anzubieten, an denen du

eventuell interessiert bist. Gegebenenfalls stellen wir auch Daten über dich zusammen, um dir

Werbeanzeigen anzuzeigen, die für dich von größerer Relevanz sind. Wenn wir deinen GPS-Standort

erhalten, führen wir ihn mit anderen Ortsangaben zusammen, die wir über dich haben (wie deinen

derzeitigen Wohnort). Allerdings speichern wir diese Angaben nur so lange, wie sie uns nützen, um dir

Dienstleistungen anzubieten; so behalten wir deine letzten GPS-Koordinaten, um dir entsprechende

Benachrichtigungen zu senden. Wir stellen unseren Werbepartnern und Kunden nur Daten zur

Verfügung, nachdem wir deinen Namen sowie alle anderen personenbezogenen Informationen von

diesen entfernt haben oder sie auf eine Weise mit den Daten anderer Nutzer kombiniert haben, durch

die sie nicht mehr mit dir in Verbindung gebracht werden können."

 

10. Datensicherheit

 

Wir setzen zudem technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder

erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insb. gegen zufällige oder vorsätzliche

Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Unserer

Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend

verbessert.

Bitte warten...

Der Artikel befindet sich nun im Warenkorb

Was möchten Sie jetzt tun?

WEITER EINKAUFEN
ZUR KASSE